Angehörige Pflegen - eine Herausforderung für alle

Mit dem Projekt "Zwischen Wunsch und Verpflichtung, Angehörige begleiten und pflegen" wird aufgeklärt über die grossen Herausforderungen, mit welchen pflegende Angehörige konfrontiert sind. Dadurch wird gleichzeitig deren Leistung gewürdigt. Zudem informieren die verschiedenen Projektelemente über zur Verfügung stehende Unterstützungsanbebote. Dadurch werden pflegende Angehörige motiviert, diese in Anspruch zu nehmen und damit die eigene Gesundheit zu erhalten.

Die Familien- und Frauengesundheit FFG-Videoproduktion hat in Zusammenarbeit mit Fachpersonen verschiedener Bereiche dieses Projekt initiiert und umgesetzt. Die Ansprechgruppen des Projekts sind pflegende Angehörige, Fachpersonen, politische Entscheidungsträger und die breite Öffentlichkeit.

Der Informations- und Bildungsaspekt dieses Projekts wird optimal unterstützt durch den Film, "Zwischen Wunsch und Verpflichtung", durch ein Begleitheft, Veranstaltungen und zielgerichtete Medienarbeit.

Duration of the project

02-01-2012 – 01-09-2015

Responsible organization

Familien- und Frauengesundheit / FFG Videoproduktion

Contact(s)

Alexa Meyer

Internet address

info@ffg-video.ch

Coverage

Supra-regional

Thematic focus

Mental health, Physical health, Stress

Settings

residential establishments, homes for the elderly and nursing homes, prisons, Hospitals, Outpatient medical services, Other setting

Target groups

General population, Professionals Public Health, Politicians/lobbyists, Educators/trainers, Disabled, Patients, Students/trainees/apprentices

Target groups: age

Middle-aged adults (30-49), Older adults (50-64), Elderly (65-79), Aged (80+)

Target groups: gender

Both sexes

Strategies

Events, talks, campaign days/-weeks, exhibitions, Interest representation, Advocacy, Lobbying, Media, campaigns, Qualified disseminators, Networking, exchange, coordination, Information material, textbooks, brochures, Health circles

Products

Films , Teaching aids

Project type

Unique intervention project

Project status

Currently being implemented

Languages

German, French

Last modification: 19 May, 2016 22:58