Bis jemand weint... Wenn Geschwisterstreit zu weit geht

Streit unter Geschwistern ist eine der häufigsten Formen häuslicher Gewalt. Oft werden solche Konflikte als „übliche“ Geschwisterrivalitäten eingestuft und nicht weiter berücksichtigt. Viele Kinder und Jugendliche aber auch Eltern leiden unter solchen Geschwisterstreitereien. Durch das innovative Projekt lernen die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen ihre Grenzen in Konflikten einzuschätzen und Lösungen und Auswege zu finden. Ihre Erkenntnisse präsentieren sie anderen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und tragen so zur Enttabuisierung der Thematik bei. Das Projekt leistet einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen.

Duration of the project

01-02-2013 – 31-01-2014

Responsible organization

National Coalition Building Institute Schweiz

National Coalition Building Institute Schweiz

Contact(s)

Anina Mahler

Internet address

www.bisjemandweint.ch

Coverage

Supra-regional, Local, Regional

Thematic focus

Violence, Mental health

Settings

Educational institutions, Community, leisure, associations

Target groups

Parents, Adolescents, Teachers, School children

Target groups: age

Schoolchildren (6-11), Youths (12-17)

Target groups: gender

Both sexes

Strategies

Courses, workshops, seminars, conferences, Qualified disseminators

Products

Other

Project type

Pilot project

Project status

Currently being implemented

Languages

German

Last modification: 28 November, 2013 13:18