Health Promotion Switzerland

Christian Huber

Christian Huber

BA

 

Leitung DO Gewaltprävention

Ich führe den Angebotsbereich Gewaltprävention bei DO in Baden. Als Bereichsleiter kümmere ich mich um alle Projektaktivitäten und entwickle Angebot und Qualität weiter.

    • DO GmbH
    • DO Gewaltprävention
    • Postfach 210
    • 5430 Wettingen
    • Switzerland
    • 056 222 73 37

Interests

Ich verfolge grundlegende Themen der Prävention und Gesundheitsförderung: Theorie, Methodik, Themen.

In der Projektarbeit und in der Weiterbildung beschäftige ich mich eingehend mit Gewaltprävention in Gruppen und Organisationen, der Verknüpfung von Lernen mit Bewegung, der Förderung von Friedfertigkeit und Zivilcourage, wertebasierter Prävention, systemischer Prävention.

Competences

Ich arbeite grundsätzlich im Team mit MitarbeiterInnen von DO und anderen Organisationen.

Fachpersonen, Behörden, Schulleitungen unterstütze ich konzeptionell und operativ bei der Etablierung gewaltpräventiver Strukturen und Projekte.

Ich initiiere und begleite Gruppenprozesse, leite Workshops und Team-Erlebnisse: Für Schulen, Klassen, Arbeitsteams, Jugendgruppen.

Education and further education

BA in Gesellschafts- und Kommunikationswissenschaften, Universität Luzern

Uchi Deshi: 12-monatiges Intensivstudium in Karate

J+S-Leiter, -Coach und -Experte

Year of birth

1982

Spoken languages

Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch

Methodological focus

Coaching/Support, Participatory approaches, Health promotion, Prevention, knowledge management, Education/further training

Thematic focus

Physical activity, Violence, Quality of life, School/corporate climate, Stress

Settings

Educational institutions, Support and childcare facilities, Community, leisure, associations, Workplace/enterprise, Living environment

Target groups

Educators/trainers, Parents, Managers/executives, Adolescents, Teachers, Employees in enterprises, School children

Target groups: age

Schoolchildren (6-11), Youths (12-17), Young adults (18-29), Middle-aged adults (30-49), Older adults (50-64)

Target groups: gender

Both sexes

Qualification in Health promotion/Prevention

Further training courses, Bachelor

Languages

German, English, French, Italian

Last modification: 19 May, 2016 23:05