Markus Fehlmann

Markus Fehlmann

MAS Prävention und Gesundheitsförderung

 

Fachstellenleiter von Gesundheitsförderung Uri, der kantonalen Fachstelle für Prävention und Gesundheitsförderung. Als Beauftragter für Prävention und Gesundheitsförderung vertrete ich den Kanton Uri in der Vereinigung der Kantonalen Beauftragten für Gesundheitsförderung in der Schweiz (VBGF/ARPS).

    • Gesundheitsförderung Uri
    • Fachstelle für Prävention und Gesundheitsförderung
    • Gemeindehausplatz 2
    • 6460 Altdorf UR
    • Switzerland
    • 0041415004727

Interests

Wie können in den Lebenswelten die naturhaften, sozialen und gesundheitsfördernden Strukturen (Schutzfaktoren) gefunden, erhalten und gestärkt werden? Welche Modelle und Ansätze sind dazu hilfreich? Wie kann die Qualität der Prävention in der Praxis erreicht, umgesetzt und überprüft werden? Was machen gute Projekte in der Prävention aus?

Competences

Koordination/Vernetzung von Präventionsthemen Lösungsorientiertes Denken und Handeln in pädagogischen und sozialen Berufen und Systemen Projektberatung, Entwicklung von Grundlagen

Mitglied verschiedener Fach- und Arbeitsgruppen Mitglied der VBGF/ARSP Fachbeirat zhaw BSc Gesundheitsförderung und Prävention

Education and further education

  • MAS Prävention & Gesundheitsförderung, Luzern 07-09 (Master-Thesis an der Hochschule Luzern - Soziale Arbeit mit dem Thema 'Prävention und Gesundheitsförderung im Kanton Uri. Entwurf eines Rahmenkonzepts')
  • Verschiedene Weiterbildungen im Bereich der lösungsorientierten Beratung
  • CAS Bewegung, Spiel und Sport im Sozialbereich, Eidg. Hochschule für Sport, Magglingen 06-07
  • Sozialpädagogik an der Höheren Fachschule für Sozialpädagogik, Luzern 96-99

Year of birth

1973

Spoken languages

Deutsch

Methodological focus

Coaching/Support, Quality development, Gender perspective, Health promotion, Prevention, Communication, knowledge management, Other core activity, Evaluation, Participatory approaches, Education/further training, Health literacy, Lobbying, Marketing

Thematic focus

Alcohol, Physical activity, Relaxation, Nutrition, Quality of life, Mental health, School/corporate climate, Tobacco , Other topic, Physical health, Stress, Workplace health management , Sustainable development, Suicide, Other addictions, Social integration

Settings

Internet , Other setting, Community, leisure, associations, Workplace/enterprise, Living environment, Educational institutions, residential establishments, homes for the elderly and nursing homes, prisons

Target groups

Politicians/lobbyists, General population, Other target group, Educators/trainers, Parents, Unemployed, Managers/executives, Teachers, Employees in enterprises, Students/trainees/apprentices, Persons with migration background, Pregnant women, School children, Working poor, Professionals Public Health

Target groups: age

Infants and small children (0-5), Schoolchildren (6-11), Youths (12-17), Young adults (18-29), Middle-aged adults (30-49), Older adults (50-64), Elderly (65-79), Aged (80+)

Target groups: gender

Both sexes

Qualification in Health promotion/Prevention

Further training courses, Bachelor , Diploma

Languages

German

Last modification: 29 October, 2018 10:40