Brigitte Ruckstuhl

Brigitte Ruckstuhl

Dr. phil. hist.

 

Seit 2009 arbeite ich auf selbständiger Basis und fokussiere mich auf drei Schwerpunkte:

  • Lehre in Public Health, insbesondere in Gesundheitsförderung und Prävention an verschiedenen Fachhochschulen und im Masterprogramm Public Health der Universitäten Zürich, Bern und Basel,
  • Konzeptentwicklung in Gesundheitsförderung und Prävention, Unterstützung Ergebnismodell, Qualitätsentwicklung,
  • Projekte zu Public Health und Geschichte
    • Gesundheitsförderung Prävention:
    • Qualität - Konzepte - Geschichte
      Sonnenbergrain 2
    • 3013 Bern
    • Suisse

Intérêts

Stärkung der Gesundheitsförderung (Theorie, Methoden, Konzeption), Gesundheitliche Ungleichheit, Qualitätsentwicklung, Geschichte in Public Health

Compétences

Expertise in Gesundheitsförderung (Grundlagen, Methoden, Konzeption), Projektmanagement, Qualitätsmanagement

Formation et formation continue

Diplom Soziale Arbeit, Doktorat in Geschichte (Gesellschaftlicher Umgang mit sexuell übertragbaren Krankheiten), Master in Public Health, Management in Non Profit-Organisationen

Année de naissance

1953

Langues

Deutsch, Englisch

Points forts méthodiques

Développement de la qualité, Perspective du genre (différences entre les sexes), Promotion de la santé, Prévention, Formation / f. continue

Settings

Institutions de formation

Groupes cibles

Formateurs/trices, Enseignant-e-s, Personnes en formation

Groupes cibles: âge

Jeunes adultes (18-29), Adultes d'âge moyen (30-49)

Groupes cibles: sexe

Les deux sexes

Qualification en Promotion Santé/Prévention

Master / Licence

Langues

Allemand, Anglais

Dernière modification: jeudi 30 juin 2011 07:55