Vernetzung und Koordination

Kriterium

Das Programm ist zielgerichtet vernetzt und koordiniert.

Indikatoren Projektphasen
KO IM VA

Die für das Programm relevanten Programme, Organisationen und Schlüssel­personen sowie gemeinsame Problemfelder und Ressourcen sind identifiziert.

Die Art und Weise der Vernetzung und Koordination ist geregelt (z. B. Häufigkeit, Inhalte, Kanäle, Plattformen, Austauschtreffen).

Durch die Vernetzung und Koordination, durch gegenseitige Unterstützung und gemeinsam geplante und umgesetzte Massnahmen entstehen Synergien, von denen das Programm und seine Projekte profitieren können.

Es sind Allianzen zwischen den verschiedenen Akteuren gebildet, die über die Grenzen von Bereichen, Disziplinen, Hierarchiestufen, Organisationen und Projekten hinausgehen.

Das Programm vernetzt sich mit nationalen/überregionalen Organisationen (z. B. mit Verbänden von wichtigen Multiplikatoren oder Zielgruppen), um gute Voraussetzungen für die Umsetzung von Projekten und Massnahmen auf regionaler und lokaler Ebene zu schaffen.

Letzte Änderung: Sonntag, 11. September 2016, 18:36 Uhr