Gesundheitsförderung Schweiz

Zusammenarbeit

Kriterium

Die Programmleitung, das Programmteam und die weiteren Programmbeteiligten haben eine konstruktive Zusammenarbeit etabliert.

Indikatoren Projektphasen
KO IM VA

Die Programmbeteiligten haben ein gemeinsames Verständnis bezüglich der Ausrichtung des Programms (Vision, Ziele, Vorgehens­weise usw.) und teilen die zugrunde liegenden Werte und Qualitätsansprüche.

Die Zusammenarbeit zwischen allen Programmbeteiligten ist klar geregelt.

Die Programmleitung hat einen anerkennenden und motivierenden Führungsstil (sorgt für ein gutes Arbeitsklima, würdigt erbrachte Leistungen, geht Unstimmigkeiten und Konflikte lösungsorientiert an usw.).

Im Programm werden wichtige Teilschritte bewusst gestaltet und Erfolge gemeinsam gefeiert.

Die Programmleitung, das Programmteam und die Projektleitenden sind motiviert, gute Arbeit zu leisten.

Die Programmleitung unterstützt die Projektleitenden bei Bedarf und fördert aktiv die Synergien zwischen den einzelnen Projekten und Massnahmen.

Letzte Änderung: Sonntag, 11. September 2016, 18:36 Uhr